Hilfsgüterzentrale der Stiftung 3hf, Switzerland
           
 

Home

Projekte
 
Sammelaktionen

Räumungen

Suchen

Bieten

LKW mieten

Gönner werden

Kontakt

Foto-Galerie

Links



Shop >>

3hf Stiftung >>

über uns >>

 

Mit unserem Überfluss helfen...

Über unsere Hilfsgüterzentrale werden wiederverwertbare Gegenstände wie Spital- und Schulzubehör, Werkzeuge, Kleidung, Haushaltgegenstände, Bauzubehör etc. an Bedürftige abgegeben.

Was keinen Absatz in der näheren Umgebung findet, wird mit Container und LKWs in Länder der Dritten Welt transportiert und dort von uns oder unseren Partnerorganisationen verwaltet und verteilt.

Die Hilfsgüterzentrale ist ein Projekt der Stiftung 3hf (www.3hf.org).

Aktuell:

Ukraine


Wir unterstützen das Projekt eines Schweizers, welcher mit einer Ukrainerin verheiratet ist: Das Ehepaar unterstützt seit Jahren ein Kinderheim. Jetzt sammeln sie für die Flüchtlinge an der Grenze:
Ein mit Hilfsgüter geladener Kleinbus ist bereits zurück und hat Flüchtlinge mitgebracht.
Ein LKW mit ca. 20 Tonnen, Nahrungsmittel, Tierfutter, Hygieneartikel, Decken und Schlafsäcken, Kleider usw. wurde heute morgen (14.3.22) verzollt und wird aus- und um- geladen (Fotos siehe unten).

Wie weiter?
Mit dem Lieferwagen MB Sprinter + Anhänger werden wir weiterhin nach Polen an die Ukrainische Grenze fahren und Hilfsgüter hochbringen.
Nächste Woche (W15) mit Grossküchenzubehör, da eine Küche  https://foodicine.com.ua/ , welche für 1000ende gekocht hatte, zerbombt wurde. Wir suchen deshalb auch Zubehör für Grossküchen.
 
Geldspenden um die Transporte zu finanzieren bitte auf Konto:

3hf Stiftung Schweiz, 8755 Ennenda
IBAN CH80 0900 0000 8722 0000 8 ; Vermerk: Ukraine
(Ihre Spende ist steuerabzugsberechtigt)

Für Kontakt: info@hilfsgueterzentrale.ch

>> Fotos Hilfsgüter sind angekommen 17.3.2022
>> Fotos Lastwagen umladen 14.3.2022
>> Fotos Lastwagen beladen 10.3.2022

Veränderungen

Während Jahrzehnten haben wir mitgeholfen in Indien, Haiti, Philippinen und im letzten Jahr noch in Venezuela Schulen aufzubauen und mit Schweizer Schulmobiliar einzurichten. Mit Corona ist das schwierig geworden – doch wir sind immer noch aktiv:

Trotz der schwierigen Situation sind wir nicht untätig: Noch immer holen wir regelmässig ausgediente Schweizer Schulmöbel ab. Diese bringen wir der Schweizer Hilfsorganisation „Pro Schule Ost“, welche die Schulmöbel nach Rumänien bringt. Ausserdem wollen wir uns im Inland vermehrt den Naturschulen widmen.

Archiv:

In Venezuela ist in Zusammenarbeit mit einem privaten Verein im 2019/2020 eine Schule entstanden. Geplant wäre ein dritter Container mit Schweizer Schulmobiliar gewesen. Doch das macht im Moment absolut keinen Sinn...

Strassenkinder Venezuela eine Schulbildung ermöglichen
Diese Kinder können sich bereits in wohlwollendem, sicherem Umfeld entwickeln.

Hilfsgueter Schulmaterial
Andere Strassenkinder warten noch darauf… Diese Pulte und Stühle sollen nach Venezuela für das Einrichten der neuen Schule.

Eine Schule für 200 Kinder in Venezuela

Schweizer Schulmobiliar sinnvoll wiederverwenden.

Leider funktionieren die staatlichen Schulen in Venezuela nicht. Deshalb sind es Institutionen, die minderbemittelten Kindern eine Schulbildung ermöglichen. Doch diese Plätze sind überfüllt und müssen dringend erweitert werden.

Der Verein Ayuda Puerto Cabello ist eine solche Institution, die Strassenkindern nicht nur eine Schulbildung ermöglichen, sondern ihnen auch eine Tagesstruktur samt ausgewogener Ernährung und medizinischer Versorgung bieten. Die Kinder sind zwischen 4 bis 12 Jahre alt. Es werden ihnen auch alltägliche Aufgaben zugeteilt, wie Kochen, kleine Reparaturen, Sport die ihnen im späteren Leben helfen.

Die Nachhaltigkeit ist durch den Verein Ayuda Puerto Cabello gesichert. Das Haus für die neue Schule in Puerto Cabello ist vorhanden. Und die Strassenkinder warten auf Hilfe. Nur die Einrichtung und das Schulmaterial fehlen noch. Das heisst wir von der Hilfsgüterzentrale bereiten zurzeit einen 40-Fuss-Seecontainer vor, welcher mit gebrauchtem Schweizer Schulinventar und Schulmaterial für diese Schule gefüllt werden soll. Was noch fehlt, ist das Geld für den Transport.

Helfen Sie uns, diese Schule ins Leben zu erwecken? Und damit 200 Strassenkindern eine Chance zu geben? Für Aufbereitung, Transport und Lagerung benötigen wir total CHF 15‘000 Franken. Das Material steht zum Versenden bereit: 110 Bänke, 220 Stühle und Schulmaterial.

>> hier können Sie Spenden

Gerne schicken wir Ihnen einen Einzahlungsschein und /oder eine steuerabzugsberechtigte Spendenbescheinigung.

Archiv:

Fotos:

 

 

Hilfsgüterzentrale
2022

>> Bitte jetzt spenden!


Spendenkonto:

PC 87-220000-8
3hf Stiftung Schweiz, 8755 Ennenda
IBAN CH80 0900 0000 8722 0000 8


>> Foto-Galerie


Kontakt:

3hf Stiftung Schweiz
Dornhaus 11
8777 Diesbach GL
info(@)hilfsgueterzentrale.ch
++41 (0)55 653 10 10


Aktuelle Projekte:

- Hilfsgüter Ukraine
- Hilfsgüterzentrale Glarus
- Schulmaterialtransporte Rumänien


Facebook Fan werden Werden Sie ein Fan


© 2010 Stiftung 3hf, Switzerland
Die Stiftung 3hf unterliegt der Kontrolle der Eidgenössischen Stiftungsaufsicht Bern und ist steuerbefreit.